++ Frage der Woche ++



Eure Fragen, unsere Antworten!

Hier seht ihr die Frage der Woche und die Antwort dazu!


Tammo hat nachgefragt und der NABU hat geantwortet!

Tammo, 6 Jahre: „Warum sind Mücken klein?“

„Mücken sind so klein, da sie sehr kurz leben. In dieser Zeit können sie gar nicht genug fressen, um größer zu werden. Auch hat eine Mücke keine Lunge, so wie wir Menschen, sondern atmet nur über die Haut. Wäre sie größer, bekäme sie deshalb nicht genug Luft und würde ersticken. Auf genau diese Größe haben sich die Mücken schon über viele, viele Jahre angepasst.“

 


Du hast auch eine Frage, die wir beantworten sollen?

Dann schick sie uns an NWZ-Kinderclub@nwzmedien.de

Sonia Gentemann vom NABU-Oldenburg steht uns als Expertin zur Seite

und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Insekten.