++ Frage der Woche ++



Eure Fragen, unsere Antworten!

Hier seht ihr die Frage der Woche und die Antwort dazu!


Lucian hat nachgefragt und der NABU hat geantwortet!

Lucian, 7 Jahre: „Wie alt kann die Biene werden?“

„Bei Wildbienen muss man im Alter zwischen männlichen und weiblichen Bienen unterscheiden. Die Männchen leben nur sehr kurz (etwa einen Monat), um sich mit dem Weibchen zu paaren. Die Weibchen leben ein bisschen länger, um in dieser Zeit noch Bruthöhlen für die nächste Generation anzulegen. In diese legen sie die Eier und sammeln für die Larven später Pollen als Nahrungsvorrat. Die erwachsenen Bienen sterben danach schnell, aber die Eier schlüpfen schon recht schnell danach, sodass die jungen Bienen dann als Larven überwintern. Betrachtet man also die Zeit vom Ei bis zum Lebensende, so werden Wildbienen knapp über ein Jahr alt.“

 


Du hast auch eine Frage, die wir beantworten sollen?

Dann schick sie uns an NWZ-Kinderclub@nwzmedien.de

Sonia Gentemann vom NABU-Oldenburg steht uns als Expertin zur Seite

und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Insekten.